Anschrift

Landesbüro der Naturschutzverbände NRW

Ripshorster Straße 306
46117 Oberhausen

T  0208 880 59-0
F  0208 880 59-29

info@lb-naturschutz-nrw.de
I    www.lb-naturschutz-nrw.de

Ausbau des Höchstspannungs-Stromnetzes geht weiter - jetzt am Netzentwicklungsplan beteiligen!

Der Ausbau des Höchstspannungsnetzes ist in vielen Fällen umstritten. Die Grundlagen für den Ausbau legt der Netzentwicklungsplan (NEP) fest, der von der Bundesnetzagentur regelmäßig neu überprüft wird. Die vier deutschen Übertragungsnetz-Betreiber, die die Höchstspannungsnetze betreiben, haben im Frühjahr 2019 zahlreiche Vorschläge zum weiteren Ausbau gemacht. Die Bundesnetzagentur legt nun ihre vorläufigen Prüfergebnisse dazu vor und ruft die Öffentlichkeit zur Stellungnahme auf.

S. Rebsch

Bis zum 16. Oktober 2019 kann sich jeder daran beteiligen. In einer vom Landesbüro NRW zusammengestellten Übersichtstabelle finden Sie die Projekte, die von der Bundesnetzagentur im NEP von 2017 bestätigt wurden oder die die Bundesnetzagentur derzeit für den NEP 2019 als bestätigungsfähig einschätzt. Darüber hinaus haben die Übertragungsnetzbetreiber noch etliche weitere Projekte vorgeschlagen – auch mehrere in NRW -, die die Bundesnetzagentur derzeit nicht bestätigen will.

Die Unterlage zum Bedarfsermittlung 2019-2030 mit den vorläufigen Prüfergebnissen finden Sie hier (Download: 86,4 MB). In diesem Dokument werden die einzelnen Projekte in Steckbriefen beschrieben und bewertet. Auf welchen Seiten die Steckbriefe stehen, kann der Tabelle des Landesbüros entnommen werden.