Regionalplan Düsseldorf

Für den Regionalplan Düsseldorf (RPD) ist die Neuaufstellung bereits abgeschlossen und er ist 2018 in Kraft getreten. Derzeit steht die 1. Änderung des Regionalplanes kurz vor dem Beschluss, mit der für die gesamte Region aufgrund einer veränderten Bevölkerungsprognose erneut Wohnbauland ausgewiesen werden soll.

Planungsstand:

1. Änderung RPD:

  • 2. Erörterungstermin: 17.02.2020
  • 2. Offenlage Planentwurf: Ende 2019 bis Januar 2020
  • Erörterungstermin: 05.11.2109
  • Offenlage Planentwurf: 3. Quartal 2019
  • Scoping: 4. Quartal 2018
    (Unterlagen zum Arbeitsprozess)

Fachbeiträge:

  • Fachbeitrag Naturschutz und Landschaftspflege, LANUV (2014)
  • Teilräumliche Klimaschutzkonzepte
  • Fachbeitrag „Kulturlandschaft", Landschaftsverband Rheinland (2013)
  • Forstlicher Fachbeitrag, Landesbetrieb Wald und Holz NRW (2013)
  • Landwirtschaftlicher Fachbeitrag, LWK NRW (2013)
  • Die Karte der schutzwürdigen Böden in NRW 1:50 000, mit Erläuterungen für die Planungsregion Düsseldorf, Geologischer Dienst NRW (2004, 2. Auflage)
    (Download unter: Bezirksregierung Düsseldorf)

Regionales Siedlungsmonitoring:

  • Rheinblick: Regelmäßig Berichte über die aktuelle Raumentwicklung in verschiedenen Themenfeldern; Kernfrage Anforderungen an Regionalplanüberarbeitung, mit Planungshinweisen
  • Datenmosaik: Aufbereitung und Veröffentlichung von Daten der Städte und Gemeinden des gesamten Regierungsbezirks mit unterschiedlichen Schwerpunkten, z.B. Datenmosaik 2019: Vergleichsdaten der Städte und Gemeinden des Regierungsbezirks Düsseldorf mit Daten zu Baufertigstellungen, Belegungsdichten, Haushaltsgrößen u.v.m.