Zusammengeführte Informationen über Internetportale

Naturschutzinformationen über das Fachinformationssystem des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV)

Das LANUV stellt auf seiner Internetseite eine umfangreiche Liste eigener und weiterer Infosysteme und Datenbanken zur Verfügung. Das LANUV bietet außerdem unter dem Weblink „naturschutzinformationen.nrw.de“ eine interaktive Karte zu verschiedenen Naturschutzthemen an, in der einzelne Themen für die Darstellung angewählt werden können. Hier können für konkrete Raumausschnitte eine Vielzahl von naturschutzfachlichen Gebietseigenschaften eingesehen und nach Bedarf zusammengestellt werden. Zu den einzelnen Flächen sind umfangreiche Informationen hinterlegt. Die Karte kann nicht von der LANUV-Seite direkt, sondern nur über einen themenspezifischen Link angesteuert werden, daher anbei der Link zum Thema "Schutzwürdige Biotope".

Themen (Auswahl):

  • Schutzgebiete: Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, Gesetzlich geschützte Biotope, Natura-2000-Gebiete (FFH- und VS-Gebiete), Naturparke, Nationalpark Eifel, auch: (Trink)Wasserschutzgebiete
  • Landschaftsinformationen u. a.: Biotoptypen und Biotopkataster (z. T. gesetzlich geschützte Biotoptypen), FFH-Lebensraumtypen, Biotopverbundflächen herausragender und besonderer Bedeutung, Alleenkataster, auch: Bereiche und Gebiete für den Schutz der Natur (Regionalplanung)
  • Luftbilder und Relief.

Umfangreiches Fachinformationssystem „TIM-online“ des Landes NRW

TIM-online ist eine Internet-Anwendung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Darstellung der Geobasisdaten der Vermessungs- und Katasterverwaltung NRW. Außerdem dient das System der Meldung von Abweichungen zwischen präsentierter digitaler Kartendarstellung und der Örtlichkeit. Das Informationssystem wird betrieben über die Internetpräsenz der Bezirksregierung Köln. Viele der im LANUV-System dargestellten Themen finden sich hier ebenfalls wie Schutzgebiete des Naturschutzes oder Wasserschutzgebiete und Überschwemmungsgebiete. Darüber hinaus können aber auch z.B. bodenbezogene Daten oder Wildnisgebiete und Naturwaldzellen hinzugeladen werden (s. u. zu den einzelnen Themen). Zu TIM-online gibt es auch eine Informationsbroschüre.

Gebietsbezogene Informationen zu wasserwirtschaftlichen Themen im „ELWAS-WEB“

Das elektronische wasserwirtschaftliche Verbundsystem (ELWAS) des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) verwaltet Informationen und Überwachungsdaten zur Abwasserbeseitigung in industriellen und kommunalen Abwasseranlagen. Das kartenbasierte Auskunftssystem ist die zentrale Informationskomponente von ELWAS. Zusätzlich sind verfügbar:

  • Informationen zum Gewässernetz,
  • Informationen zu Veränderungen des Gewässerzustands,
  • Informationen zum Grundwasserbereich, z.B. Grundwassergüte und Grundwasserstand, chemischer und mengenmäßiger Zustand (WRRL), Wasserschutzgebiete,
  • Grundlagen und Ergebnisse der Gewässerüberwachung sowie
  • Informationen über Anlagen in und an Gewässern, z.B.: Wehre und Schleusen.

Zum ELWAS-WEB gibt es auch eine Informationsbroschüre.

Informationssystem „flussgebiete.nrw“

Das Informationssystem flussgebiete.nrw vom MULNV hält umfangreiche Informationen über die Grundlagen, die Planung und die Umsetzung der Europäischen Wasser-Rahmen-Richtlinie (WRRL) und das Hochwasserrisikomanagement in NRW vor.

Zur WRRL werden

  • Bewirtschaftungspläne,
  • Maßnahmenprogramme,
  • Planungseinheiten-Steckbriefe und
  • Umsetzungsfahrpläne zur Verfügung gestellt.

Zum Hochwasserrisikomanagement sind

  • Hochwassergefahrenkarten (HWGK),
  • Hochwasserrisikokarten (HWRK),
  • Hochwasserrisikomanagementpläne und
  • kommunalen Steckbriefe enthalten.

So geht´s: Kurzanleitung zum Kartendienst des LANUV

Am rechten oberen Kartenrand kann in dem Feld „Adresse“ der gesuchte Ort eingegeben werden, auf den dann direkt gezoomt wird. Unter „Themen“ können die verschiedenen Informationen hinzugeladen werden wie Schutzgebiete, gesetzlich geschützte Biotope oder Biotopverbundflächen. Auch Luftbilder können angezeigt werden, wobei die topographischen Karten dann ausgeschaltet werden müssen. Manche Inhalte werden erst ab einem bestimmten Maßstab geladen und sichtbar. Über „Weitere Themen“ können auch Daten aus anderen Informationssystemen wie die Bodenkarte NRW oder der Klimaatlas NRW hinzugeladen werden. In der Icon-Leiste links oben können mit dem Symbol „i“ verfügbare Fachinformationen zu einzelnen Flächen wie Schutzgebieten angezeigt werden.

So geht´s: Kurzanleitung zu TIM-online

Am oberen Kartenrand kann in dem Feld „Adresse“ der gesuchte Ort eingegeben werden, auf den dann direkt gezoomt wird. In der linken Spalte können Grundlagen wie Verwaltungsgrenzen oder Orthofotos ausgewählt werden. Über die Rubrik „Kartenwahl“ können umfangreiche Dienste/ Inhalte unterschiedlicher Ebenen hinzugeladen werden wie die Landschaftstypen und deren Bewertung nach BfN oder Lärmumgebungskarten. Manche Inhalte werden erst ab einem bestimmten Maßstab geladen und sichtbar. Über „Link-Eingabe“ können auch direkte Links von Kartendiensten geladen werden.

So geht´s: Kurzanleitung zum ELWAS-WEB

Am oberen Kartenrand kann in dem Feld „Ort Straße Haus“ der gesuchte Ort eingegeben werden, auf den dann direkt gezoomt wird. In der linken Themenleiste können die Basisdaten zum Gewässersystem sowie umfangreiche Kartendaten zu Abwasser, Grundwasser, Oberflächengewässer, Trinkwasser und Wasserversorgung und Daten zur Umsetzung der Europäischen Wasser-Rahmen-Richtlinie (WRRL) geladen werden. Manche Inhalte werden erst ab einem sichtbar. Unter der Rubrik „Daten“ werden die dargestellten Informationen vorgestellt.