Anschrift

Landesbüro der Naturschutzverbände NRW

Ripshorster Straße 306
46117 Oberhausen

T  0208 880 59-0
F  0208 880 59-29

info@lb-naturschutz-nrw.de
I    www.lb-naturschutz-nrw.de

STELLUNGNAHMEN IN DER BAULEITPLANUNG // 09. November 2019

Die Veranstaltung vermittelt die rechtlichen und fachlichen Grundlagen rund um die Bauleitplanung und gibt Hilfestellungen zur Erarbeitung einer Stellungnahme.

S. von Kampen

Die Bauleitplanung liegt nach der Zahl der jährlich abgegebenen Stellungnahmen vielen Verfahrensbearbeiter*innen am Herzen. Daher widmet sich dieses Seminar nun schon zum wiederholten Male den rechtlichen und fachlichen Grundlagen rund um die Bauleitplanung sowie den Abläufen der Bauleitplanverfahren und den Möglichkeiten zur Einbringung der Belange der Naturschutzverbände. Außerdem werden anhand von praktischen Beispielen wichtige Naturschutzthemen im Rahmen der Bauleitplanung aufgezeigt und deren Bearbeitung und Aufbereitung für die Stellungnahme gemeinsam erarbeitet. Dazu werden auch Hilfsmittel wie das Handbuch Verbandsbeteiligung, die Themenseite „Bauleitplanung“ auf der Website des Landesbüros sowie Informationsgrundlagen (u. a. LANUV-Infosysteme) vorgestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Naturschutzinteressierte und Verfahrensbearbeiter*innen. Sowohl Neueinsteiger*innen, als auch langjährige Aktive sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Hinweise

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr und endet um 16:15 Uhr. Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 20 € (ohne Verpflegung) erhoben, der am Veranstaltungstag eingesammelt wird. Sie erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.

Veranstaltungsort

Landesbüro der Naturschutzverbände NRW
Ripshorster Straße 306
36117 Oberhausen

T 0208 88059-0
F 0208 88059-29
E info@lb-naturschutz-nrw.de

Fortbildungshinweise

Datenschutzhinweise

Anmeldung

Sie können sich postalisch oder per E-Mail unter Angabe Ihrer Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) beim Landesbüro anmelden. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung „Stellungnahme in der Bauleitplanung“ als Betreff an.